Aktuelles

A C H T U N G Ab 1. Januar 2015 neue Anschrift A C H T U N G Ab 1. Januar 2015 neue Anschrift

FIPRA Film-Ton-Video-DVD
Gerhard Pohlmann
Wartburgstraße 22
10825 Berlin (Schöneberg)




____________________________________________________________________________________________________

JETZT NEU !!!

Alle Filmformate können ab sofort auch in HD/2 K/4K abgetastet werden !
_____________________________________________________________________________________________________




BETRIFFT: MAGNETTONSPUR VON FILMMATERIAL AUF POLYESTERBASIS

Wir können leider ausschließlich Super/Normal 8 und 16 mm Filme auf Acetatbasis mit Magnettonspur bespuren !

Für weitere Informationen hierzu nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

____________________________________________________________________________________________________




fipra.mov [1.109 KB] BETRIFFT: AGFA MOVIECHROME SUPER 8 FILMMATERIAL

In letzter Zeit tauchen vermehrt Super 8 Filme der ehemaligen Marke AGFA MOVIECHROME
aus den 1980er Jahren auf, die eine z.T. starke Fleckenbildung aufweisen (grau-braune Flecke mit
unregelmäßiger Struktur und Verteilung im Bild und an den Filmrändern - sh. Bild).
Die Ursache dieser Fleckenbildung ist nicht genau bekannt. Nach neueren Erkenntnissen steht sie
möglicherweise in Zusammenhang mit einer zu damaliger Zeit auf den Film aufgebrachten Gleit-
schicht auf Bienenwachsbasis, die die Gleitfähigkeit des Materials verbessern sollte.

Unter dieser Beschichtung bildet sich unter ungünstigen Lagerbedingungen ein Pilz, der die Struktur der
Gelatineemulsion angreift. Dieser Prozess läßt sich durch eine Intensivbehandlung der Emulsion mit ent-
härtetem Wasser unter Zusatz von Fungiziden beeinflussen.

Die f i p r a verfügt über ein spezielles Verfahren und technische Einrichtungen um diese Flecke effektiv
zu beseitigen und den betroffenen Filmen z. B. für eine Digitalisierung wieder ihr ursprüngliches Aussehen
zu verleihen.